Wir über uns

Leitbild

Präambel

Ihre Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen repräsentieren in besonderem Maße den diakonischen Auftrag der evangelischen Kirche.
Medizinisch, pflegerisch und seelsorgerisch betreuen wirkranke Menschen, lindern und heilen ihre Leiden und begleiten sie im Sterben.
Deshalb müssen die Mitglieder unserer Dienstleistungsgemeinschaft außer der beruflichen Qualifikation auch eine ausgeprägte Identifikation mit dem diakonischen Denken und Handeln aufweisen, um eine intensive Zuwendung zu den Patientinnen und Patienten sicherzustellen.
Sie alle werden – nicht selten – menschlich und fachlich mit schwerstem physischen und psychischem Leid konfrontiert.
Unser Leitbild definiert unsere christlich geprägten Grundvorstellungen, unsere Aufgaben und Ziele und ist richtungsweisend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen. Es ist Arbeitshilfe und Entscheidungsgrundlage, lässt aber zugleich Raum für individuelle Initiative und eigenverantwortliche Aktivitäten.
An diesem Leitbild wird jede und jeder – egal an welchem Arbeitsplatz in den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen – objektiv gemessen und kann das eigene Handeln überprüfen. 
So ist unser Leitbild ein tragfähiges Fundament für den Ausbau und die Optimierung unserer pflegerischen Betreuung, der medizinischen Möglichkeiten und wirtschaftlichen Notwendigkeiten, orientiert an den christlichen Grundwerten, denen wir uns verpflichtet fühlen.
Ein regelmäßiger und konstruktiver Dialog zwischen Führungsgremien und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt unser Leitbild kontinuierlich weiter, um Probleme zu identifizieren und auszuräumen und Lösungen zu erarbeiten. Es muss von allen solidarisch mitgetragen werden und ist in einem ständigen Erneuerungsprozess.