Menü

Sprechstunden

Pränataldiagnostische Sprechstunde

In unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe haben wir eine Sprechstunde für Pränataldiagnostische Medizin eingerichtet. Diese beinhaltet neben einer ausführlichen Beratung, die dann ggf. notwendigen diagnostischen Schritte um kindliche Erkrankungen oder Auffälligkeiten abzuklären. 
In dieser Sprechstunde werden alle nicht invasiven (Nackentransparenz/ NT-Test, Ersttrimesterscreening, spezielle Fehlbildungsdiagnostik, fetale Echokardiographie, Dopplersonographie der mütterlichen sowie auch der kindlichen Gefäße) als auch invasiven (Chorionzottenbiopsie, Fruchtwasserpunktion) Diagnostika durchgeführt.

Bei Auffälligkeiten, welche einer Zweitmeinung bedürfen, arbeiten wir mit einem übergeordneten pränataldiagnostischen Zentrum zusammen. 
Die gesamten pränataldiagnostischen Maßnahmen werden mit modernsten und auf technisch neuesten Stand befindlichen Geräten durchgeführt. 
Nach Durchführung der pränataldiagnostischen Untersuchung wird mit Ihnen der Befund bzw. die aktuelle Situation ausführlich besprochen, so dass Sie alle Ihre Fragen und Ängste mit uns gemeinsam besprechen können. Der überweisende Frauenarzt wird von uns zeitnah über den Befund informiert. 
 
Bitte bringen Sie für die durchzuführende Untersuchung eine Überweisung von Ihrem Frauenarzt mit.
Hebammenhilfe

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Nachsorge durch eine Hebamme Ihrer Wahl bis zum 10. Tag nach der Geburt, bei Vorlage bestimmter Bescheinigungen auch darüber hinaus. Wir haben die Namen der Hebammen der Evangelischen Kliniken, die als Nachsorgehebamme tätig sind in der nachfolgend abgedruckten Liste aufgeführt.

Frau Stefanie Ludyga: 0209 / 141208
Frau Catherine Malus: 02853 / 955335
Frau Stefanie Bußkamp: 02043 / 4029139
Frau Aysel Kaygusuz: 02325 / 968398
Frau Ewa Schmiedl: 02368 / 960440
Frau Gesa Fährmann: 02365 / 209840
Frau Maren Leerhoff: 0176 / 99662585
 
Sie können sich auch im Kreißsaal unter der Tel.-Nr. : 0209 / 160 1215 melden.


Hebammensprechstunde

Die Hebammensprechstunde richtet sich an Schwangere und Paare. Sie dient der Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Kennenlernen des Teams, Information über unser Kursangebot, Klärung von Fragen und der Anmeldung zur Geburt. 
 
Sie findet jeden Freitag von 10 - 14 Uhr statt. Termine werden über den Kreißsaal, Tel.: 0209 / 160 1215 vergeben.
Anmeldung zur Geburt

Sie können sich gerne ab der 34. SSW zur Geburtsanmeldung in unserem Kreißsaal vorstellen. Wir sprechen dann gerne mit Ihnen über Wünsche und Vorstellungen zur Geburt Ihres Kindes und beraten Sie bei besonderen Fragestellungen. Diese Anmeldung ermöglicht uns außerdem, die Formalitäten wie Krankenkasse und Telefonnummern etwa die Ihres Partners bereits zu notieren, so das diese Daten nicht mehr erfragt werden müssen, wenn Sie mit Wehen zur Aufnahme in den Kreißsaal kommen. 
Falls es sich bei Ihrer Schwangerschaft um eine sogenannte Risikoschwangerschaft handelt und ggf. eine drohende Frühgeburt im Raume steht, oder aber andere spezielle Fragen zu klären sind, können Sie natürlich jederzeit, unabhängig von der Schwangerschaftswoche, einen Termin in der Risikosprechstunde ausmachen. 
 
0209/160-1215 und für die Risikoschwangerschaftssprechstunde 0209/1601201/ oder 1202.
mehr