Willkommen in der Klinik für Augenheilkunde

Die Augenklinik der Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen wird als Belegabteilung geführt. Hierdurch ist eine enge Verzahnung von ambulanter und stationärer Behandlung des Patienten sichergestellt. Sowohl altersbedingte Augenerkrankungen als auch durch Unfälle oder andere Ursachen hervorgerufene Augenleiden (Durchblutungsstörungen, Netzhautablösungen, Grauer Star, Glaskörpereinblutungen etc.) werden nach neuestem medizinischen Erkenntnisstand behandelt. So haben wir beispielsweise im Bereich der minimalinvasiven Augenchirurgie neue Wege beschritten, um das operative Risiko auf ein Minimum zu reduzieren. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Schmerztherapie wurde ein international beachtetes, nahezu schmerzfreies Verfahren zur lokalen Betäubung des Auges entwickelt. 
 
Ein Großteil der operativen Eingriffe kann ambulant durchgeführt werden, was den Wünschen vieler Patienten entgegenkommt. Unser geschultes Personal trägt wesentlich dazu bei, dass wir unser Behandlungsangebot ständig ausbauen und verbessern.