Willkommen in der Klinik für Schmerztherapie und Palliativmedizin

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Schmerz ist eine natürliche Warnfunktion, die uns darauf hinweist, dass etwas nicht stimmt. 
Der akute Schmerz hat körperliche Ursachen, z. B. Prellungen und Verbrennungen und kann meist gut behandelt werden.
Aber was ist, wenn der Schmerz länger anhält als erwartet? Was ist, wenn die Ursache nicht zu finden ist? Warum führt die gleiche Ursache bei dem einen Menschen zu mehr und bei einem anderen zu weniger Schmerzen?
Ein Schmerz, der über längere Zeit anhält, wird als chronischer Schmerz bezeichnet. Dieser Schmerz steht dann im Mittelpunkt eines Lebens. 
Er beeinflusst negativ alle Aspekte des Lebens und wird von jedem Menschen anders empfunden.

Wir wollen dazu beitragen, den Schmerz aus dem Mittelpunkt Ihres Lebens zu verrücken. 
Dabei verfolgen wir den bio-psycho-sozialen Ansatz: 
Hier stehen neben der medizinisch-medikamentösen Behandlung auch die Betrachtung und Behandlung aller Lebensbereiche, die durch den Schmerz beeinflusst werden, im Fokus. 
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über unsere multimodale Therapie in Ihren Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen zu informieren.

Herzlich Ihre
Dr. med. Jutta Schröder