Menü

Entlassung / Weiterbehandlung

Entlassung 
Der Entlassungstermin wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Sollten Sie gegen den ärztlichen Rat das Krankenhaus vorzeitig verlassen wollen, tun Sie das auf eigene Gefahr. In diesem Fall müssten Sie das Krankenhaus schriftlich von jeder Verantwortung entbinden.  

Bei der Entlassung sind ebenfalls einige Formalitäten zu erledigen. Melden Sie sich deshalb, bevor Sie unser Haus verlassen, noch einmal in der Patientenaufnahme. Vergessen Sie bitte nicht, die bei der Anmeldung hinterlegten Wertgegenstände oder Geldbeträge abzuholen. Denken Sie an die Bezahlung Ihres Eigenanteils.  

Ihre Meinung ist uns wichtig: Bitte denken Sie auch daran, Ihren Patientenfragebogen mit Ihrem Feedback abzugeben.

Zur Entlassung erhalten Sie einen (vorläufigen) Entlassungsbericht, welchen Sie Ihren weiterbehandelnden Arzt zukommen lassen sollten. Zudem erhalten Sie einen Plan Ihrer aktuellen Medikamente.  

Sollten Sie bei der Aufnahme einem Entlassungsmanagement zugestimmt haben, steht Ihnen für Rückfragen der jeweilige Mitarbeiter oder Herr Lorenz ( 0209 / 160-54657) als Leiter des Teams gerne zur Verfügung. Das Leistungsangebot des Teams ist am Ende des Ratgebers nachzulesen. Verlassen Sie bitte am Tag der Entlassung die Station nicht ohne Abmeldung. 
mehr